Wie geht es Kim Jong-un? Ein nordkoreanisches Rätsel / Audiopodcast der FAZ mit Ko-Vorsitzenden Koschyk

IMG-20200427-WA0003 (002)

Hartmut Koschyk  im Gespräch mit dem langjährigen Vorsitzenden des Präsidiums der Obersten Volksversammlung Nordkoreas, Kim Yong Nam Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) befragte in ihrem täglich erscheinenden Audiopodcast neben Martin Benninghoff auch den Ko-Vorsitzenden des Deutsch-Koreanischen Forums und anerkannten Koreaexperten, Hartmut Koschyk, zur aktuellen Lage in Nordkorea sowie zu seiner Einschätzung, wie es um den…

Details

Koschyk gratuliert Freunden und Unterstützern des Deutsch-Koreanischen Forums zur Wahl in die koreanische Nationalversammlung

Dalgon Lee

Kim Young-Soo, Projektmanager der Hanns-Seidel-Stiftung in Südkorea, Ko-Vorsitzender Hartmut Koschyk, Innenminister a.D. Lee Dal-Gon, der ehemalige Bayreuther Landrat Hermann Hübner und Dr. Bernhard Seliger, Repräsentant der Hanns-Seidel-Stiftung in Korea bei einem Treffen in Seoul im Jahr 2012 Bei den Wahlen zur Nationalversammlung der Republik Korea sind zahlreiche Unterstützer des Deutsch-Koreanischen Forums erneut bzw. erstmals als…

Details

Gesegnetes Osterfest!

IMG_4963

Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Osterfest mit der Frohen Botschaft unseres auferstanden Herrn Jesus Christus, dass wir das Leid und die Bedrückung der Corona-Pandemie überwinden werden! Haben Sie Freude an der Osteridylle rund um das Schloss Goldkronach, die von dem Münchner Kunstmaler Joachim Jung stammt. In herzlicher Verbundenheit Hartmut Koschyk Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums…

Details

Ko-Vorsitzender Koschyk im Interview zu Nordkorea / Warum Kim Jong-un selbst in der Corona-Krise Raketentest durchführt

BildNKCorona

Die Welt wird von der Corona-Pandemie in Atem gehalten und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un feuert erneut Raketen ab! Die Bild-Zeitung befragte hierzu den Ko-Vorsitzenden des Deutsch-Koreanischen Forums und anerkannten Korea-Experten, Hartmut Koschyk, was die Abschüsse zu bedeuten haben, warum Kim Jong-un sie befiehlt und welche Bedeutung die Waffen-Tests für das Land haben. Warum zündelt…

Details

Corona-Pandemie: Deutsch-Koreanisches Forum forderte im September 2019 gemeinsam für Weltgesundheit einzutreten!

AG2-Beitrag

In der AG „Die Rolle beider Länder in der Weltgesundheit“ referierte auf deutscher Seite beim 19. Deutsch-Koreanischen Forum die stv. Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe und Vorsitzende des Unterausschusses für Globale Gesundheit des Deutschen Bundestages, Heike Baehrens MdB. Geleitet wurde die Arbeitsgruppe vom damaligen Direktor von „Aid to the Church in Need“ in Korea, Johannes Klausa…

Details

Startschuss für Bewerbung zum Deutsch-Koreanischen Juniorforum 2020 vom 14.- bis 17. Oktober in Jeju in der Republik Korea!

Juniorforum Bewerbung 2020

v.r.: Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk, die Leiterin des Instituts für Koreastudien der Freien Universität Berlin, Prof. Eun-Jeung Lee und das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Deutsch-Koreanischen Forums e.V., Thomas Konhäuser Im Rahmen des 19. Deutsch-Koreanischen Forums, das in diesem Jahr vom 14. bis 17. Oktober auf der Insel Jeju in der Republik Korea…

Details

Ko-Vorsitzender Koschyk würdigt Verdienste des Präsidenten der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft, Dr. Uwe Schmelter, anlässlich dessen 75. Geburtstages!

Schmelter

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk, gemeinsam mit dem Präsidenten der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft, Dr. Uwe Schmelter Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Ehrenpräsident der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft und langjähriger Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages, Hartmut Koschyk, sowie das geschäftsführende Vorstandsmitglied des Deutsch-Koreanischen Forums e.V., Thomas Konhäuser, gratulieren den Präsidenten der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft,…

Details

Ko-Vorsitzender Koschyk gratuliert zur Oscar-Verleihung des südkoreanischen Films „Parasite“

Oscar

Der südkoreanische Regisseur Bong Joon Ho © Craig Sjodin/​Getty Images „Parasite“ gewinnt als erster nicht englischsprachiger Film überhaupt den Oscar für den Besten Film, das Beste Originaldrehbuch, die Beste Regie und den Besten Internationalen Film, wozu der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk herzlich gratuliert. Noch nie zuvor ist Südkorea überhaupt mit einem Oscar…

Details

Buchpräsentation „Der Nordkorea-Konflikt. Interessenlagen, Konfliktdimensionen, Lösungswege“ (Prof. Dr. Staack; Hrsg.) / Koschyk: Deutschland und die EU sollten aktiven Beitrag zu Frieden und Annäherung auf der koreanischen Halbinsel leisten!

Staack 1

Dr. Erik Ballbach, Direktor der Forschungsgruppe Nordkorea und internationale Sicherheit, Institut für Koreastudien, FU Berlin, Prof. Eun-Eung Lee, Leiterin des Instituts für Koreastudien an der FU Berlin, Prof. Dr. Michael Staack, Helmut Schmidt Universität Hamburg und der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums und langjährige Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe, Parl. Staatssekretär Hartmut Koschyk Am Institut für Koreastudien der…

Details