Author Archives: Thomas Konhäuser

You are here:

8. Deutsch-Koreanisches Juniorforum / Arbeitsgruppe „Erinnerung an Diktatur und Vergangenheitsbewältigung“

ag fw

Geschrieben von Felix Wieland, Teilnehmer des Deutsch-Koreanischen Juniorforums In der Arbeitsgruppe vier beschäftigten sich die Teilnehmer mit Themen aus dem Bereich der Erinnerungskultur, mit Gedenken und mit Wiederaufarbeitungsprozessen von Gewaltherrschaften und Diktaturen sowohl aus der Perspektive Deutschlands als auch Koreas. Die Gruppenarbeit profitierte dabei besonders von der interdisziplinäre Zusammensetzung der Teilnehmergruppe sowie durch die paritätischen…

8. Deutsch-Koreanisches Juniorforum / Arbeitsgruppe „Energiepolitik, Atomausstieg und Klimawandel“

AG VH

Geschrieben von Viktoria Hensler, Teilnehmerin des 8. Deutsch-Koreanischen Juniorforums Die Arbeitsgruppe „Energy Policy, nuclear phase out and climate change“ bestand aus drei deutschen, und vier koreanischen Teilnehmern, von denen drei in Deutschland und Österreich aufwuchsen. Alle Teilnehmer hatten schon in beiden Ländern gelebt und sich thematisch ausgiebig vorbereitet. Somit waren alle bestens gerüstet eine informierte…

8. Deutsch-Koreanisches Juniorforum / Arbeitsgruppe „Frieden und Wohlstand auf der koreanischen Halbinsel und in der Welt“

AG HG

Geschrieben von Hannah Grüttgen, Teilnehmerin des 8. Deutsch-Koreanischen Juniorforums Möchte man über das Thema Frieden auf der koreanischen Halbinsel sprechen, so ist dies nicht ohne die Nennung und Einbeziehung der Demokratischen Volksrepublik Korea (im folgenden Nordkorea) möglich. Deren nukleare Waffen postulieren für Südkorea das größte Sicherheitsrisiko und somit stand die Problematik der Erreichung einer nordkoreanischen…

Gemeinsame kulturelle Abschlussveranstaltung mit allen Teilnehmern des Deutsch-Koreanischen Juniorforums, ehemaligen Teilnehmern des Juniorforums und Teilnehmern des Deutsch-Koreanischen Forums

Titel KV

In einem ehemaligen Tiefbunker aus dem zweiten Weltkrieg in Berlin Wilmersdorf/Schmagendorf, in dem unter dem Namen „ARTIST HOMES“ ein unabhängiges koranisches Kulturzentrum von Jong-Ha Kim, Jazz-Gitarrist aus Südkorea, gemeinsam mit seiner Ehefrau Keiko und seine Schwester Heunha betrieben wird, fand das diesjährige VIII. Deutsch-Koreanische Juniorforum und das XVIII. Deutsch-Koreanische Forum seinen Abschluss. Der Ort für…

Deutsch-Koreanisches Forum besichtigt Gedenkstätte Berliner Mauer und die East-Side Gallery

Bernauer Strasse

Am letzten Tag des Deutsch-Koreanischen Forums besichtigten die Teilnehmer des Deutsch-Koreanischen Forums zunächst die Gedenkstätte Berliner Mauer, in dessen Besucherzentrum am Vortag das gemeinsame Panel „Erinnerung als Mahnung: Diktaturerfahrungen in Deutschland und Korea als Auftrag für den Einsatz für Demokratie und Menschenrechte“ mit den Teilnehmern des Deutsch-Koreanischen Forums und des Deutsch-Koreanischen Juniorforums stattgefunden hatte. Die…

„Netzwerk Junge Generation Deutschland-Korea“: Gründung des Alumni-Netzwerks des Deutsch-Koreanischen Juniorforums in der Botschaft der Republik Korea!

Zwischenablage01 Im Rahmen des Deutsch-Koreanischen Forums fand in der Botschaft der Republik Korea die Gründung des Alumni-Netzwerks des Deutsch-Koreanischen Juniorforums „Netzwerk Junge Generation Deutschland-Korea“ statt. Betreut wird das Alumni-Netzwerk künftig vom Verein Deutsch-Koreanisches Forum e.V.. Im Anschluss an das Deutsch-Koreanische Forum 2012 in der Republik Korea fand erstmals ein „Juniorforum“ statt, für das sich die Ewha...

Vortrag von Prof. Kneider zu den Anfängen und der Entwicklung der Deutsch-Koreanischen Beziehungen an der FU Berlin

Kneider Vortrag 2

Während des Einführungsseminars wurden wir neben dem geschäftsführenden Vorstandsmitglied des Vereins Deutsch-Koreanisches Forum e.V., Thomas Konhäuser, betreut, der dabei von Prof. Hans-Alexander Kneider aus Seoul unterstützt wurde. Prof. Kneider publizierte zahlreiche Studien zu den historischen Beziehungen zwischen Deutschland und Korea. An der FU Berlin hielt Prof. Kneider uns einen Vortrag über die Anfänge und Entwicklung…

Ganztägiges Seminar durch die „Stiftung Beliner Mauer“ in der Bernauer Strasse

DKJF_2019-10

Im Rahmen des Einführungsseminars fand am letzten Tag ein ganztägiges Seminar statt, dass von der Stiftung Berliner Mauer ausgerichtet wurde. Zunächst besichtigten wir die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße, wo sich das letzte Stück der Berliner Mauer befindet, das noch in seiner Tiefenstaffelung erhalten geblieben ist und einen Eindruck vom Aufbau der Grenzanlagen…