Koschyk mit Bundesaußenminister Steinmeier zu Besuch in Südkorea / Konstituierung Beratergremium zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung

  Koschyk zusammen mit Bundesaußenminister Steinmeier zu Besuch in Südkorea / Konstituierung des „Deutsch-Koreanischen Beratergremiums zu außenpolitischen Fragen der Wiedervereinigung“ Der Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Bundestages, Hartmut Koschyk MdB, wird vom 30. bis 1. November 2014 Südkorea besuchen und Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier bei dessen Besuch in der Republik Korea begleiten. Zudem wird sich am 31. Oktober…

Details

Deutschland wird weiterhin seinen Beitrag für eine innerkoreanische Annäherung mit dem Ziel der Wiedervereinigung leisten!

  Deutschland verband 40 Jahre mit Korea das Schicksal der Teilung. Insbesondere im Hinblick auf die Feierlichkeiten zum 24. Jahrestag der deutschen Einheit und zum 25. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, aber auch in Erinnerung des 70. Jahrestages der Teilung der koreanischen Halbinsel im kommenden Jahr sollten wir in aller Bescheidenheit fragen, was Korea von Deutschland lernen könnte,…

Details

Koschyk: Deutschland kann allenfalls “ehrlicher Ratgeber”, nicht aber Vermittler auf der koreanischen Halbinsel sein

    Der Vorsitzenden des für Europa und Deutschland zuständigen Ausschusses der Obersten Volksversammlung, Ri Jong Hyok, Bundesbeauftrager Hartmut Koschyk MdB,der Präsident der Obersten Volksversammlung Chae Thae Bok und der deutsche Botschafter in Nordkorea, Dr. Thomas Schäfer Der Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages, Hartmut Koschyk MdB, sieht die Rolle Deutschlands bei einer möglichen Phase…

Details

Ko-Vorsitzender Koschyk gratuliert Schwester Maria Bertilde und Pater Anton Trauner, die seit Jahrzehnten in Südkorea wirken, zum Bundesverdienstkreuz

Schwester Maria Bertilde und Pater Anton Trauner © Chosun Ilbo Schwester Maria Bertilde vom Orden der ‚Schwestern Unserer Lieben Frau‘ und Pater Anton Trauner (World Apostolate of Fatima), die seit Jahrzehnten in Südkorea wirken, wurden in der Residenz des deutschen Botschafters in der Republik Korea, Rolf Mafael, mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik…

Details

Ko-Vorsitzender Koschyk besucht Nordkorea

  Auf Einladung der Obersten Volksversammlung der Demokratischen Volksrepublik Korea wird der Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages und Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk MdB, vom 24. bis 29. Oktober 2014 Nordkorea besuchen, um dort wichtige politische Gespräche zu führen. Vorgesehen sind Begegnungen mit dem Vorsitzenden der Koreanisch-Deutschen Arbeitsgruppe der Obersten Volksversammlung Nordkoreas, dem Präsidenten der Obersten Volksversammlung,…

Details

Lage auf der koreanischen Halbinsel im Focus der ersten politischen Gespräche Koschyks in Peking

Dr. Georg Schulze-Zumkley, Deutsche Botschaft Peking, Huang Yihua, stellv. Generaldirektorin der Internationalen Abteilung der KPK Chinas, Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk MdB, Sun Shouliang, stv. Abteilungsdirektor der Internationalen Abteilung der KPK Chinas Die aktuelle Lage auf der koreanischen Halbinsel bildete den Schwerpunkt des Auftakts der politischen Gespräche von Hartmut Koschyk in Peking. Mit Korea- und Deutschlandexperten der…

Details

Videoimpressionen vom Deutsch-Koreanischen Friedens- und Wiedervereinigungsforum

Videoimpressionen vom Deutsch-Koreanischen Friedens- und Wiedervereinigungsforum finden Sie hier. Einen Artikel zum Deutsch-Koreanischen Friedens- und Wiedervereinigungsforum im Deutschen Bundestag mit dem Programm und den Redebeiträgen finden Sie hier. Einen Artikel zur Eröffnungsrede von Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert MdB finden Sie hier. Einen weiteren Artikel zur Veranstaltung finden Sie hier. Aktualisiert (Montag, den 20. Oktober…

Details

Neue Ausgabe von “Deutsch-Koreanisches Forum e.V.” – 2. Ausgabe – 2014

  Die Ausgabe 2 des Journals des Deutsch-Koreanischen Forums e. V. bietet eine Rückschau des zurückliegenden Deutsch-Koreanischen Forums, das vom 9. bis zum 11. Juli 2014 in Seoul stattfand. Ko-Vorsitzender Koschyk führte in der Republik Korea auch Gespräche mit dem Abt der Benediktinerabtei in Waegwan, Blasio Hyun-dong O.S.B. und dem Erzbischof von Seoul, Kardinal Andrew…

Details

Erfolgreicher Verlauf des Deutsch-Koreanisches Friedens- und Wiedervereinigungsforum im Deutschen Bundestag!

  Als Folge des Besuches von Frau Staatspräsidentin Park Geun-Hye im März dieses Jahres in Berlin veranstaltete das koreanische Beratungsgremium zu Fragen der Wiedervereinigung der Republik Korea (National Unification Advisory Council) im Sitzungsaal der CDU/CSU-Bundestagsfraktion unter den Motto „Lösungen zur Wiedervereinigung Koreas im Hinblick auf die Integrationspolitik Deutschlands“ ein Deutsch-Koreanisches Friedens- und Wiedervereinigungsforum veranstalten, das…

Details