Deutsch-Koreanisches Forum – Kulturveranstaltung aus Anlass des 50jährigen Bestehens des Goethe-Instituts Seoul und des 30jährigen Bestehens der Außenstelle in Daejeon / Ansprache von Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder

Tag8_JuniorForum-32

Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder Im Rahmen des diesjährigeren Deutsch-Koreanischen Forums fand aus Anlass des 50jährigen Bestehens des Goethe Instituts Seoul und des 30jährigen Bestehens der Außenstelle des Goethe Instituts in Daejeon eine Kulturveranstaltung statt, an der neben den Teilnehmern des „Seniorforums“ auch die deutschen und koreanischen Teilnehmer des deutsch-koreanischen Juniorforums sowie weitere geladene Persönlichkeiten aus…

Details

17. Deutsch-Koreanisches Forum erarbeitet Empfehlungen an Staats- und Regierungschefs beider Länder

Tag9_Präsentation-24

In Daejeon fand die Abschlusstagung des diesjährigen 17. Deutsch-Koreanischen Forums statt, wo auf der Grundlage der stattgefundenen Diskussionen die traditionellen Empfehlungen an die Staats- und Regierungschefs beider Länder erarbeitet wurden. Des Weiteren stellten die Teilnehmer des Deutsch-Koreanischen Juniorforums ihre Handlungsempfehlungen dem „Seniorforum“ vor.Die Ko-Vorsitzenden Hartmut Koschyk und Kim Young-Jin, Präsident der Koreanisch-Deutschen Gesellschaft, zogen eine…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Arbeitsgruppe „„Rollen und Aufgaben der KMU in der Zeit der 4. Industriellen Revolution und deren Unterstützung“

Kim Titel

(v.l.): Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Frau Soyeon Schröder-Kim und Jeon-Young LEE, CEO der POSTECH Venture Capital Corporation Von Lars Bergmeyer, Leiter des DAAD in Korea Eine der Arbeitsgruppen des Deutsch-Koreanischen Forums tauschte sich aus zum Thema: „Rollen und Aufgaben der KMU in der Zeit der 4. Industriellen Revolution und deren Unterstützung“. Referenten waren: Jeon-Young LEE, CEO…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Arbeitsgruppe „Chancen und Herausforderungen für Deutschland und Korea auf dem Feld der Energiepolitik“

S 3

Von Dr. Uwe Schmelter, Präsident der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft e.V. Moderator Yonghun Jung eröffnet die Arbeitsgruppe und verweist einleitend auf die schwierige Situation der Energiewende weltweit. Er betont dabei die Diskrepanz zwischen Zielvorstellungen, Notwendigkeiten und Realität der Umsetzung. Deutscher Referent Christian Pahlke: Mit insgesamt 500 Mrd. Euro Investment ist Deutschland weltweit der größte Investor im Bereich…

Details

Tagung des 7. Deutsch-Koreanischen Juniorforums in Daejeon

JF 1q

Parallel zum 17. Koreanisch-Deutschen Forum findet bereits zum siebten Mal das Deutsch-Koreanische Juniorforum statt. Im Anschluss an das 11. Deutsch-Koreanische Forum im Landkreis Goseong im Jahr 2012 fand erstmals in Seoul ein „Juniorforum“ statt, für das sich die Ewha Frauenuniversität maßgeblich engagiert hat. Im vergangenen Jahr tagte das Deutsch-Koreanische Juniorforum unter der organisatorischen Federführung des…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Arbeitsgruppe „Die Bedeutung der Teilhabe von Frauen am Wirtschaftsleben in Deutschland und Korea angesichts der demografischen Entwicklung“

AG Landgrraf

Von Stefan Samse, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Korea Ausgangspunkt und Grundlage für die Debatte der Arbeitsgruppenmitglieder sind die in den Konferenzunterlagen abgedruckten Beiträge von Frau MdB Katharina Landgraf (Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe) und Frau So Young Kim (Dekanin der Graduiertenschule für Wissenschafts- und Technologiepolitik, KAIST). Frau Landgraf rekurriert auf ihre ostdeutsche Biographie und zieht Vergleiche…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Arbeitsgruppe „Duale Berufsausbildung als Feld deutsch-koreanischer Zusammenarbeit in der Zeit der 4. Industriellen Revolution“

Zwischenablage01

Von Sebastian Rösner, Leitung EU & Europa, Deutsche Gesellschaft e.V. Zu Beginn der Impulsbeiträge unternahm Barbara Zollmann, Geschäftsführerin der Außenhandelskammer (AHK) Korea, einen Vergleich zwischen dem deutschen und koreanischen Bildungssystem. Demnach gäbe es in Deutschland ein gleichberechtigtes System aus Studium und Ausbildung. Läge, so Zollmann, die Belegung beider Bildungswege in Deutschland jeweils um die 50%, entschieden…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Panel „Deutschlands und Koreas Rolle angesichts der Veränderungen der internationalen Sicherheitslage“

auer

Der Deutsche Botschafter in der Republik Korea, Stephan Auer Das dritte Panel des Deutsch-Koreanischen Forums behandelte die Rolle der beiden Länder angesichts der Veränderungen der globalen Sicherheitslage. Moderiert wurde das Panel von Hochul Lee, Professor für Politikwissenschaft und Diplomatie an der Incheon University. Moderiert wurde das Panel von Hochul Lee, Professor für Politikwissenschaft und Diplomatie…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Panel „Die 4. Industrielle Revolution / Digitalisierung: Chancen und Herausforderungen für Deutschland und Korea“

111

Im zweiten Panel des 17. Deutsch-Koreanischen Forums wurde die 4. Industrielle Revolution und die Chancen und Herausforderungen für Deutschland und Korea zum Thema gemacht. Moderiert wurde das Panel von Dr. Bernhard Seliger, Leiter der Hanns-Seidel Stiftung in Korea. Im ersten Vortrag ging Min-Hwa Lee, Direktor des Korea Creative Economy Research Network (KCERN), auf das neue…

Details