Deutsch-Koreanisches Forum – Arbeitsgruppe „Zusammenarbeit im Bereich berufliche Bildung, Technologie und Genossenschaftswesens“

  Der Präsident der Deutschen Außenhandelskammer, Thomas Geyer, moderierte die Arbeitsgruppe „Deutsch-koreanische Zusammenarbeit im Bereich der beruflichen Bildung, Technologie und des Genossenschaftswesens ”. Referenten waren Prof. Werner Pascha, Universität Duisburg und Park Dae-Dong, Mitglied der Nationalversammlung sowie für die Bereiche Technologie, Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister der Landeshauptstadt Dresden und Kim Kyoung-Hwan, CEO und KACO New…

Details

Festliches Abendessen und Kulturveranstaltung beschließen ersten Sitzungstag des XIII. Deutsch-Koreanischen Forum

  Mit einem festliches Abendessen und einer anschließenden Kulturveranstaltung zu deutsch-koreanischer Kunst und Kultur in der „Kim Young-eui Hall“ an der Ewha-Frauenuniversität, bei der auch die Teilnehmer des II. Deutsch-Koreanischen Juniorforums anwesend waren, endete der erste Sitzungstag des XIII. Deutsch-Koreanischen Forums.     Bei der Kulturveranstaltung erklärte Konzertmeister Woon-Jung Yoon Gemälde deutscher Künstler aus verschiedenen…

Details

XIII. Deutsch-Koreanisches Forum erarbeitet Empfehlungen an Staats- und Regierungschefs beider Länder

  Im Haus „Sarang-Jae“ der Koreanischen Nationalversammlung fand die Abschlusstagung des diesjährigem Deutsch-Koreanischen Forums statt, wo auf der Grundlage der stattgefundenen Diskussionen die traditionellen Empfehlungen an die Staats- und Regierungschefs beider Länder erarbeitet wurden.     Die beiden Ko-Vorsitzenden Kim Sun-Uk und Hartmut Koschyk MdB zogen eine positive Bilanz des XII. Deutsch-Koreanischen Forums in Seoul….

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Panel “Die Beziehungen zwischen Deutschland und Korea“

  Im Panel „Die Beziehungen zwischen Deutschland und Korea“ verwies Kovorsitzender Hartmut Koschyk MdB in seinen Ausführungen auf das 130 jährige Jubiläum zur Aufnahme der Deutsch-Koreanischen Beziehungen sowie zum 50 jährigen Jubiläum anlässlich des Vertrages zur Entsendung koreanischer Krankenschwestern und Bergarbeiter. An der Spitze des Deutschen Staates stehen mit Bundespräsidenten Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Panel „Neuentdeckung der Deutschen Einheit: Erfolge und Aussichten“

  Im zweiten Panel „Neuentdeckung der Deutschen Einheit: Erfolge und Aussichten“ moderierte Prof. Choi Dae-Seok von der Ewha-Frauenuniversität die Vorträge und anschließende Diskussion.     Choi Jin-Wook, Präsident des koreanischen Instituts zur nationalen Wiedervereinigung Referierte zum Thema „Vorbereitungen für die koreanische Wiedervereinigung: Aufgaben und Strategien“. Choi Jin-Wook führt aus, dass Korea im Jahr 2015 bereits…

Details

Deutsch-Koreanisches Forum – Panel „Leadership in der Wirtschaft und die kreative Ökonomie in Deutschland und Korea“

  Im dritten Panel „Leadership in der Wirtschaft und die kreative Ökonomie in Deutschland und Korea“ moderierte Tobias Stern, Geschäftsführer der Syspons GmbH. Park Sung-Hoon, Präsident der Koreanisch-Deutschen Gesellschaft für Wirtschaftswissenschaften, führte aus, dass sowohl die deutsche als auch die koreanische Wirtschaft regional und global Führungsstärke bewiesen habe. Beide Länder haben in den vergangenen Jahren…

Details

XIII. Deutsch-Koreanisches Forum in Seoul – Begrüßung und Panel “Aktuelle politische Lage in Deutschland und Korea”

  Der deutsche Ko-Vorsitzende, Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk MdB, und die koreanische Ko-Vorsitzender, Prof. Kim Sun-Uk, eröffneten den ersten Plenartag des XIII. Deutsch-Koreanischen Forums an der Ewha Frauenuniversität in Seoul.     Ko-Vorsitzender Hartmut Koschyk MdB dankte der koreanischen Ko-Vorsitzenden Prof. Kim Sun-Uk für die seit der Ausrichtung des Deutsch-Koreanischen Forums durch die Ewha-Frauenuniversität umgesetzten Innovationen,…

Details